Gedenken an Jörg Haider

21. Februar 2009 § Ein Kommentar

Während die „Kleine Zeitung“ über linke Politiker in Klagenfurt schreibt, die versuchen, gegen die von Bürgermeister Scheucher geplante Umgenennung des Landhauspark in Jörg-Haider-Park Stimmung zu machen, berichtete „Der Standard“ Anfang Februar, dass die Namensschilder von der frisch umbenannten „Jörg-Haider-Brücke“ gestohlen wurden. Der Sachschaden beträgt 150 EUR.

Claudia Haider möchte, so der deutsche „Focus“, ein Jörg-Haider-Museum mit Erinnerungsstücken an den verstorbenen Kärntner Landeshauptmann errichten. Und im Frühjahr soll die Gedenkstätte mit Marterl und Parkplatz an der Unfallstelle im Ort Lambichl endlich Gestalt annehmen.

Bericht der Kleinen Zeitung
Bericht des Standard
Bericht des Focus

Advertisements

§ Eine Antwort auf Gedenken an Jörg Haider

  • kein haider-fan sagt:

    Ich bin kein Haider-Fan, und mir koennte Eure Seite herzlich wurscht sein. Wenn Ihr Euch der Ideologisierung eines verfuehrers hingeben wollt – be my guest.
    Die Sache mit der Seligsprechung ist aber eine Beleidigung fuer die Seligen, fuer Glaeubige und die Kath. kirche. Haider erfuellt keine Voraussetzung fuer die Seligsprechung.
    Schaemt Euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Gedenken an Jörg Haider auf Gebetsliga für Dr. Jörg Haider.

Meta

%d Bloggern gefällt das: