Hetze und Verleumdung erreichen neuen Höhepunkt

31. Juli 2010 § Ein Kommentar

Was sich die linken Hetzer zu Lebzeiten nie getraut hätten, ist seit dem Tod Jörg Haider ihre liebste Beschäftigung. Ihn, den großen Politiker der ihnen ihre Grenzen aufgezeigt hat, der beim Volk beliebt und in der Politik erfolgreich war ganz ohne sich dem linken Meinungsterror zu unterwerfen, mit Dreck zu bewerfen. Jetzt wo er sich nicht wehren kann, sind die kleinen Linken ganz groß…

Nach all denVorwürfen, wie zum Beispiel das Haider schwul war, möchte das SPÖ-nahe Profil nun einen Finanzskandal erfinden. An der Sache ist natürlich nichts drann und es wird nichts herauskommen. Aber die Linken hoffen so den gute Namen Jörg Haiders zu zerstören, damit die Leute vergessen wie erfolgreich er war.

Demnächst wird wohl ein linkes Magazin davon berichten, das Dr. Haider Graf Dracula war und nachts kleine Kinder entführt hat…

Advertisements

§ Eine Antwort auf Hetze und Verleumdung erreichen neuen Höhepunkt

  • Mitzi sagt:

    Dass Jörg Haider schwul war, ist seine Privatangelegenheit. (Die leider von Petzner via Medien stark untermauert wurde). Dass Jörg Haider korrupt war, ist nun offensichtlich geworden. da wird auch alle Lobhudelei seine verblendeten Anhänger nichsts daran ändern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Hetze und Verleumdung erreichen neuen Höhepunkt auf Gebetsliga für Dr. Jörg Haider.

Meta

%d Bloggern gefällt das: